Käsekuchen

Mutter’s bodenloser Käsekuchen

Zutaten:

125 – 130 gr. Butter oder Margarine

400 gr. Gelierzucker

1 Pck. Vanillezucker

4 Eier

1 kg. Quark

1 Pck. Vanille-Pudding

1 Pck. Backpulver

1 Zitrone – nur der Saft

25 – 30 gr. Gries

Verarbeitung:

Zuerst Butter, Zucker, und Eier schaumig rühren. Dann den Quark hinzufügen und verrühren. Nun das Puddingpulver mit dem Bachpulver mischen und ebenfalls hinzufügen und verrühren. Zum Schluss kommt noch der Gries dazu und das Ganze noch einmal gut verrühren.

Nun wird die Masse in eine gefettete und mit Semmelmehl ausgestreute Springform (Durchmesser 26 cm) gefüllt und bei 170 – 190 Grad (Umluft 150 – 180 Grad), 50 – 70 Min. gebacken. Damit der Käsekuchen auch so richtig saftig bleibt, stellt man nach dem Backen den Ofen ab und lässt den Kuchen über Nacht in dem ungeöffneten Backofen ruhen. Erst kurz vor dem Kaffee herausholen und mit Puderzucker bestreuen, dann kann serviert werden. Guten Appetit!

Translate »